Devils besiegen Grenchen II mit 8:3

Petrus liess es in der Uhrenstadt Grenchen heute etwas gemässigter schneien, als in Langenthal und so konnten sich die Devils heute wider Erwarten auf den Weg zum Neo-Zweiplatzierten machen.

Das Spiel wurde von Beginn weg durch hohes Niveau was Tempo und Technik beider Teams bestimmt. Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen mit 1:0 in Führung. Bis zum Drittelsende konnten die Devils allerdings das Score erst ausgleichen und danach ihrerseits mit 2:1 in Front gehen. Der Mittelabschnitt war noch nicht alt, da hatten die Grenchner den Ausgleich realisiert. Doch anders als im vergangenen Spiel gegen Bonstetten, waren die Devils heute auf Zack und standen defensiv sehr gut.

Dies war auch nötig, da der Aufsteiger und momentane Zweitplatzierte Grenchen Einladungen zum Toreschiessen fast nie ungenutz lässt. Doch heute vergaben die Devils keine Geschenke und Ruch im Tor der Devils hielt souverän. Im Verlauf des Spieles bekamen die Devils Spiel und Gegner immer besser in den Griff. Als Beispiel für die gelungene Reaktion der Devils kann Jan Starkermann hervorgehoben werden, der heute stark aufspielte und wichtige Tore erzielte, ohne seine defensiven Pflichten zu vernachlässigen.

Bis zum Seitenwechsel hatten sich die Devils eine 6:3-Führung erspielt und Grenchen schien nicht mehr richtig reagieren zu können. Es folgten noch zwei Tore der Devils zum Endstand von 8:3 aus Sicht der Devils.

Fazit: Eine deutliche Steigerung des ganzen Teams, die in Matchwinner Starkermann ein glänzendes Beispiel fand, wie die Reaktion nach einer Niederlage aussehen sollte.

[Fotos zum Spiel]


Grenchen II – Devils 3:8 (1:2/2:2/0:4)

Grenchen Zuschauer 35

SR: Berger, Stucki (Lengnau)

Tore:

5. Burri (Rösch) 1:0, 16. Widmer 1:1, 19. Starkermann (Felber) 1:2, 21. Lüthi 2:2, 23. Starkermann 2:3, 29. A. Gerber (Starkermann) 2:4, 37. Lüthi (Wanner) 3:4, 42. A. Gerber (Starkermann) 3:5, 47. Starkermann (Röthlisberger, Felber) 3:6, 54. A. Gerber (Starkermann) 3:7, 57. Felber (PP Ausschluss Schlüppi) 3:8

Strafen:

Grenchen II 3 x 2min / Devils I 5 x 2min


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.