Devils I unterliegen Chaux-de-Fonds mit 5:9

Für die Devils I wird diese Saison die Saison der Bestätigung. Und gleich zu Beginn dieser Saison traf man auf die Mannschaft aus Chaux-de-Fonds. Einige Absenzen machten Coach Läderach etwas Kopfzerbrechen, aber mit Jesse Steiger und Stefan Kaufmann konnte er aus dem Fundus der zweiten Mannschaft seine Reihen schliessen.

Die Devils gingen zwar in Führung, mussten aber nach 20 Minuten einem 2:3 Rückstand hinterher laufen. Im Mittelabschnitt lief es den Gastgebern überhaupt nicht und die Gäste aus Chaux-de-Fonds zogen davon. Goalie Zaugg hatte es besonders schwer und kämpfte mit der Hitze, hielt aber trotzdem gut. Die Langenthaler konnten aber zu keinem Zeitpunkt ein Kombinationsspiel aufziehen und so nie die Vorgabe der Gäste egalisieren.

Im Schlussabschnitt blieb der Spielstand unverändert nur kurz vor Schluss vermochten die Devils noch zwei Tore zu erzielen, aber mehr als Resultatkosmetik war das nicht. So stand es nach 60 Minuten 5:9 aus Sicht der Devils. Nicht das Resultat, sondern die Art und Weise wie es zustande kam, lässt den Saisonstart als misslungen da stehen.

Nun muss der Blick nach vorne gerichtet werden und dem Liganeuling Oberwil müssen zwei Punkte aus seinem Hexenkessel entführt werden. Im Vorbereitungsspiel gelang dies noch nicht, es ging mit 7:7 aus.

[Fotos zum Spiel]


Devils I – Chaux-de-Fonds I 5:9 (2:3/1:3/2:3)

3. Häfelfinger (Heer, Felber PP) 1:0, 6. Calame (Parel) 1:1, 7. Ferrington (Tschanz) 1:2, 13. Calame (Panel, Mottaz) 1:3, 19. Felber (Häfelfinger PP) 2:3, 31. Ferrington (Mavridis) 2:4, 31. Calame 2:5, 34. Mavridis 2:6, 36. Häfelfinger PP 3:6, 43. Robert (Calame, Mavridis) 3:7, 46. Gerber (Mavridis) 3:8, 50. Tschanz 3:9, 54. Widmer (Felber) 4:9, 60. Widmer (Felber, Starkermann Kay) 5:9

Strafen: Devils 7 x 2 , Chaux 4 x 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.