Devils I mit klarem Sieg gegen Dulliken

Die Devils I zeigten gegen das Schlusslicht Dulliken eine ansprechende Leistung. Nach der katastrophalen Leistung gegen Aegerten war das Fanionteam der Langenthaler nur bedingt verunsichert und gab gleich von Beginn der Partie den Tarif an. Schon am Vormittag waren einige Akteure aktiv und demontierten den Abdeckboden der Joya Party in der Tennishalle. Die verpuffte Energie sollte sich jedoch im Spiel nicht rächen.

So zeigte beispielsweise Dave Spichtin eine seiner besten Leistungen in dieser Saison.

Die Dulliker, klar schwächer als in der Vergangenheit, konnten auf das läuferische, sowie körperbetonte Spiel der Devils zu keinem Zeitpunkt etwas entgegensetzen (Ausnahme das Shorthandertor 2-4 Feldspieler).

Die Devils ihrerseits zeigten ein halbes Duzend sehr schöne kombinierte Spielzüge, was die vielen Zuschauer auch mit grossem Applaus honorierten.

Das Boxplay funktionierte an diesem Tag für die Devils tadellos. Einzig das Powerplay ist im defensiven Verhalten teilweise immmer noch sehr anfällig. Gerade in diesen Phasen zeigten die Dulliker ihre besten Szenen; so dass diese nebst dem einen Tor noch weitere sehr gute Torchancen in Unterzahl aufweisen konnten.

Am kommenden Wochenende steht mit dem SHC Bern klar ein stärkerer Gegner auf dem Streethockeyplatz. Die Devils weiterhin ohne die Verletzten P. Gerber, J. Röthlisberger sowie A. Häfelfinger können mit dem selben Engagement mit Sicherheit auch gegen Bern bestehen.


Devils I Mad Dogs Dulliken 13:04 (5:1 / 4:1 / 4:2)

Streethockeyplatz Hard

Zuschauer: 48

SR: Liechti, Büchi (SSHA)

Tore: 7. A. Gerber (J. Starkermann) 1:0, 10. Felber (Spichtin, A. Gerber) 2:0, 11. J. Starkermann (Felber, Spichtin) 3:0, 12. Walther (Plüss) 3:1, 16. Heer (Widmer) 4:1, 19. J. Starkermann (A. Gerber) 5:1, 25. Heer (Widmer) 6:1, 29. Widmer (Felber, J. Starkermann / PP Ausschluss Aeschlimann) 7:1, 32. A. Gerber (Spichtin) 8:1, 34. Hufschmid (Bieber) 8:2, 37. Heer (Widmer) 9:2, 41. Gygax 9:3, 44. Spichtin (J. Starkermann) 10:3, 51. Widmer (SH Ausschluss Adrian Gerber!) 11:3, 53. Prinz (SH Ausschlüsse Goldinger und Walther!!) 11:4, 54. J. Starkermann (Felber, A. Gerber / PP Auschlüsse Goldinger und Walther) 12:4, 59. A. Gerber (J. Starkermann) 13:4

Strafen: Devils I: 3 x 2min Dulliken 6 x 2min

Team Devils I: S. Ruch, Burkhard, K. Starkermann, J. Starkermann, Spichtin, Kurt, Kaufmann, Heer, Widmer, A. Gerber, Felber, Ad. Gerber, Diener

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.