Devils I verlieren gegen Bern99

Die Devils verloren trotz 8 Toren gegen einen mittelmässigen starken Gegner aus Bern. Zu Beginn des Mitteldrittels klar noch mit dem Kopf in der Garderobe, liessen die Langenthaler innert 2 Minuten vier Gegentore zu und konnten diese nicht mehr wett machen. Durch die Abwesenheit von Zaugg (Militär) spielte der Grippe angeschlagene Ruch trotzdem und bot seinem Team dabei nicht den gewohnt erwartete Rückhalt im Tor. Lichtblick über das gesamte Spiel hinweggesehen bot die dritte Sturmformation mit Diener sowie der starken Ergänzung Garnier, welche etliche Male Lücken in die langsame Berner Abwehr rissen.

Streethockeyplatz Hard

Zuschauer: 40

SR: Ochsner, Büchi (SSHA)

Langenthal Devils I – Bern99   8:12 (3:4 / 3:6 / 2:2)

5. Hilfiker (Pasquali / PP Ausschluss J. Starkermann) 0:1, 7. A. Gerber (Widmer / PP Auschluss Pasquali) 1:1, 8. Garnier (Diener) 2:1, 9. Pasquali (Stefen, Hilfiker) 2:2, 15. Bätscher (Übersax) 2:3, 16. Pasquali (Hilfiker) 2:4, 20. Kaufmann (J. Starkermann, Diener) 3:4, 23. Plattner (Wymann) 3:5, 23. Leibundgut (Bätscher) 3:6, 24. Bätscher (Übersax) 3:7, 24. Hilfiker (Pasquali) 3:8, 29. Felber (Widmer / PP Auschluss Bätscher) 4:8, 34. Baertel (Stefen) 4:9 34. Garnier 5:9, 35. Kellerhals (Hilfiker) 5:10, 35. Diener 6:10, 41. Hilfiker (Stefen, Pasquali) 6:11, 49. Plattner (Bätscher / PP Ausschluss Diener) 6:12, 52. Widmer (PP Ausschluss Leibundgut) 7:12, 55. Garnier (Adrian Gerber) 8:12

Strafen:  Devils 5x2min / Bern 9x2min

Besonderes: Timeout Devils 23:05 / Timeout Bern 55:38

Team Devils I:

S. Ruch, Burkhard, K. Starkermann, Ad. Gerber, J. Starkermann, Kurt, Kaufmann, Heer, Widmer, A. Gerber, Diener, Garnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.