Damen gewinnen 4:0 gegen Chaux

Nicht ganz zwei Linien der Damenmannschaft fanden den Weg nach La Chaux-de-Fonds. Doch alle Spielerinnen waren topmotiviert. Aus einer gesicherten Defensive wollte man den Gastgeberinnen die zwei Punkte abluchsen. Da dieses Spiel das einzige der Teufelinnen war, konnte voller Einsatz gegeben werden.

Wie vorgesehen, standen die Teufelinnen hinten sehr gut und liessen keine grossen Chancen für die Neuenburgerinnen zu. Ein schneller, mustergültig gefahrener Konter über Christine Jäggi und Lilian Salm brachte dann die 1:0 Führung für die Devils-Ladies. Diszipliniert verwalteten die Teufelinnen diesen Vorsprung und warteten geduldig auf den nächsten Konter. Wieder war es die schnelle Lilian Salm, die den Querpass von Jessica Di Nuzzo zum 2:0 im Tor unterbrachte. Wenig später legte sie noch ein drittes Tor nach und die Partie war definitiv entschieden. Chaux-de-Fonds versuchte nach der Pause nochmal Druck aufzubauen, aber die Devils standen weiter gut und fand einmal eine Gegnerin den Weg vors Tor, hielt Cornelia Ott souverän.

Mit dem leeren Chaux-de-Fonds-Tor vor und allen gegnerischen Verteidigerinnen hinter sich, konnte Lilian Salm noch ein 4. Tor nachschieben. Eine tolle Mannschaftsleistung der Damen in diesem Spiel mit 3 schön herauskombinierten Toren und sehr gutem Einsatz aller Spielerinnen. Nun findet noch das letzte Turnier der Saison in Langenthal statt, die Ladies freuen sich auf zahlreiche Zuschauer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.