Devils Junioren mit einer perfekten Qualifikation

Das letzte Qualifikationsspiel der Junioren wurde anschliessend an das Cupspiel der Aktiven am Samstag Abend gegen die Junioren aus Lenzburg bestritten. Ein Spiel welches den 1. Tabellenrang der Devils nicht mehr streitig machen konnte. Dennoch ging es um das Prestige wollte man doch nicht gegen den Gruppenzweiten auf eigenem Platz verlieren.

Die Devils gingen im ersten Drittel jeweils zwei Mal in Führung welche die Seetaler jedoch durch Fehler in der Hintermannschaft der Teufel postwendend wieder ausglichen. Mit dem Skore von 2:2 ging es in die erste Pause.

Zwei Mal Realini welcher mit grossem Einsatz herausstach sowie Kamm erzielten im Mitteldrittel die Devils Tore und somit einen Vorsprung von zwei Toren, da die Gäste mit dem Tor von Holliger Jan Röthlisberger im Tor der Devils nur einmal bezwingen konnten.

Auch im letzten Drittel verwalteten die Platzherren diesen Vorsprung gekonnt, so dass das Spiel mit 8:5 an die Teufel ging. Physisch waren die Devils das bessere Team in der Offensive. Defensiv ermöglichte man den Gästen jedoch bereits in der eigenen Zone zu viel Spielraum, was das Team für die Playoffs klar verbessern muss.

Fazit: Mit elf Siegen in Folge ohne Niederlage erspielten sich die Jung-Teufel eine perfekte Qualifikation. Die Playoff schreiben jedoch andere Gesetzte bzw. beginnen wieder bei Null, so dass das Team gerade beim nächsten Spiel doppelt gefordert sein wird.

[Fotos zum Spiel]


Langenthal Devils J. – Seetal Admirals J. 8:5 (2:2/3:1/3:2)

Streethockeyplatz Hard Langenthal, Zuschauer: 20

Tore:

3:53 Kamm 1:0

9:07 Holliger (Schwaller / PP Ausschluss Baumgartner) 1:1

9:22 Baumgartner 2:1

13:56 Droz 2:2

23:34 Realini (Di Nuzzo) 3:2

23:59 Holliger (Zinniker) 3:3

26:45 Realini (Habegger, Gafner) 4:3

29:44 Kamm (Di Nuzzo, Habegger) 5:3

43:24 Schwaller (Zinniker) 5:4

48:53 Realini (Habegger, Di Nuzzo) 6:4

53:53 Holliger (Blaser) 6:5

56:16 Kamm (Töndury) 7:5

57:17 Habegger (Realini, Lötscher) 8:5

Strafen:

Devils J.: 5x2min

Seetal J.: 2x2min

Team Devils Junioren: Röthlisberger, Töndury, Lötscher, Di Nuzzo, Schertenleib, Gafner, Kamm, Rytz, Habegger, Realini, Mathys, Baumgartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.