Geglückter Meisterschaftsbeginn für die Damen

Die Damen starten mit einem klaren Sieg sowie einer knappen Niederlage in die neue Saison.

Bereits im Morgenspiel gegen La Chaux Fonds konnte das Team über die gesamte Spielzeit das Diktat an sich reissen und vermehrt in der Offensive auftauchen. Die fälligen Tore fielen jedoch erst in den letzten zehn Minuten in regelmässigen Abständen, wobei sich das Duo Salm und Fialova als kaltblütiges Stürmerpaar auszeichnen konnte. In defensiver Hinsicht spielte das Team sehr solide.

Beim Nachmittagsspiel gegen den letztjährigen Schweizermeister musste das Team auf die Unterstützung der beiden “Ausländerinnen” verzichten. Ein unglückliches Gegentor gleich beim ersten Angriff der Gäste nach nur wenigen Sekunden konnte über die gesamte verbleibende Spielzeit nicht mehr aufgeholt werden. Die Teufelinnen präsentierten sich dennoch sehr ausgeglichen und abgeklärt. Das System vom Trainer wurde meist diszipliniert umgesetzt, was auch die vielen Abschlusschancen von Seiten der Langenthalerinnen bestätigte. Leider fehlte zum Schluss der geniale Funke oder das Abschlussglück als Salm einen Konterlauf nur gegen die Torhüterin nicht verwerten konnte.

Fazit: Trotz der Niederlage war das Turnier in Langenthal für alle Akteurinnen ein geglückter Wiedereinstieg in die Meisterschaft. Jede Akteurin konnte ihre vorgesehene Rolle positiv umsetzen (ob Neueinsteigerin oder Routinier). Der Teamgeist ist ausgezeichnet und lässt auf weitere Erfolge hoffen.


Devils Ladies – La Chaux Fonds Feminin 8:1 (1:0/1:1/6:0)

Streethockeyplatz Hard, Langenthal

Zuschauer: 15

Tore: 6. Salm (Fialova) 1:0, 17. Fialova (Berchtold) 2:0, 18. Mazzoleni (Jacot) 2:1, 21. Salm (Fialova) 3:1, 23. Salm (Suter) 4:1, 26. Matejova (Salm) 5:1, 28. Fialova (Matejova) 6:1, 29. Grädel (Röthlisberger) 7:1, 30. Fialova (Salm) 8:1

Strafen:

Devils: keine

Chaux Fonds 1x1min

Team Devils Ladies:

Locatelli, Grädel, Suter, Berchtold, Matejova, Brand, Salm, Fialova, Burkhard, Bigler, Röthlisberger


Devils Ladies – Sierre Lions Feminine 0:1 (0:1/0:0/0:0)

Streethockeyplatz Hard, Langenthal

Zuschauer: 35

Tor: 1. Janjic (ohne Assist) 0:1

Strafen:

Devils: keine

Sierre: 2x1min

Team Devils Ladies:

Locatelli, Grädel, Suter, Berchtold, Herrmann, Salm, Gabi, Burkhard, Bigler, Röthlisberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.