Devils I mit 10 Akteuren gegen Chaux Fonds ohne Chance

Trotz aufopferndem Spiel fehlten den Devils schlussendlich die personellen Mittel um gegen ein NLB-Spitzenteam mitzuhalten. Eine starke Defensive sowie gutes Konterspiel reichte nicht aus um gegen die Gastgeber einen möglichen Exploit zu erreichen.


Chaux Fonds I – Langenthal Devils I 8:5 (2:1/4:4/2:0)

Zuschauer: 20

Tore: 6. Crame (Perrazolo / PP Ausschluss Kaufmann) 1:0, 9. Crame (Perrazolo, Robert) 2:0, 10. Röthlisberger (Felber / PP Ausschluss Roh) 2:1, 24. Robert (Tschantz) 3:1, 27. Wysshaar (Starkermann) 3:2, 32. M. Trüssel (Lanz, A. Gerber) 3:3, 33. Garnier (Felber) 3:4, 33. Starkermann 3:5, 34. Crame (Beringuete, Mottaz) 4:5, 35. Simon (Perrazolo) 5:5, 36. Crame (Tschantz) 6:5, 51. Tschantz (Crame) 7:5, 60. Schweizer (ins leere Tor) 8:5

Strafen:

Devils: 4x2min + 1x10min Garnier

Chaux Fonds 5x2min

Bemerkungen:

Timeout Chaux Fonds: 33:00

Timeout Devils: 36:30

Devils ab 59:30 Minunte ohne Goalie

Team Devils I:

Ruch, Röthlisberger, Starkermann, A. Gerber, Stefan Kaufmann, Felber, Wysshaar, Garnier, M. Trüssel, Lanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.