Devils mit höchstem NLB Sieg und zwei Punkte gegen Erlinsbach

Gleich mit 24:3 schlagen die Devils ein arg geschwächtes Erlinsbach, welches mit nur zwei Linien nicht konkurrenzfähig war. Zwei budgetierte Punkte für die Devils, sowie viele Tore für die Galerie, wurden am Samstag-Morgenspiel den wenigen Zuschauern gezeigt. Gerade in den letzten 12 Minuten des Spieles fielen die Tore im Minutentakt, so dass die Devils elf Treffer zum Spielende erzielen konnten.

Für die Trainer war die Partie klar kein Gradmesser, stehen doch nun zwei kapitale Spiele gegen direkte Konkurrenten aus Bonstetten sowie Oberwil II an. Die Devils müssen dabei über drei ausgeglichene Linien verfügen bzw. alle Akteure wieder vollzählig in den Reihen haben.


Langenthal Devils I – SHC Erlinsbach 24:3 (8:2/5:0/11:1)

Zuschauer: 20

Tore: 1. Felber (A. Gerber) 1:0, 1. Garnier (Starkermann) 2:0, 5. Robert 2:1, 7. Kurt (Garnier) 3:1, 7. Lanz 4:1, 10. Lanz (Niggli) 5:1, 11. M. Trüssel (Lanz) 6:1, 12. Garnier (Starkermann) 7:1, 13. Lüscher (Robert) 7:2, 18. Lanz 8:2, 24. Niggli (Lanz) 9:2, 26. M. Trüssel (Lanz) 10:2, 27. A. Gerber (Felber) 11:2, 29. A. Gerber 12:2, 31. Starkermann (Garnier) 13:2, 49. M. Trüssel (Lanz) 14:2, 49. M. Trüssel (Lanz) 15:2, 49. Starkermann (Kaufmann) 16:2, 50. Kaufmann (Garnier) 17:2, 52. Starkermann (Kaufmann / PP Ausschluss Lüscher) 18:2, 54. Lüscher 18:3, 54. Starkermann 19:3, 55. Starkermann (Kurt) 20:3, 57. Garnier (Felber, Röthlisberger) 21:3, 57. Garnier (Röthlisberger, Felber) 22:3, 58. M. Trüssel (Kaufmann) 23:3, 59. Garnier (Kurt) 24:3

Strafen:

Devils 1x2min

Erlinsbach 2x2min

Bemerkungen:

Timeout Erlinsbach 9:48

Torhüterwechsel Erlinsbach Hug für Heinzer 28:47

Team Devils I:

Ruch, Röthlisberger, Stefan Kaufmann, Eichelberger, Marc Niggli, Kurt, A. Gerber, Felber, Marco Trüssel, Lanz, Starkermann, Garnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.