Devils I verlieren erstes Testspiel gegen Seetal knapp

Devils I vs. Seetal I oder David gegen Goliath

Mit nur 10 Feldspielern spielten die Devils gegen 15 Feldspieler aus Seetal das erste Testspiel. Auf dem Matchblatt eine klare Sache auf dem Spielfeld sollte dies jedoch nicht so sein.

Die Devils mussten auf ganze fünf Stammspieler verzichten, dadurch durften einige Ersatzleute zeigen was in ihnen steckt.

Im Hinterkopf war allen Akteuren klar, dass es sehr schwer werden würde gegen den Absteiger aus der NLA zu bestehen.

Vielleicht war gerade dies der Ansporn sich als Devils I möglichst teuer zu verkaufen, was auch gelang. Mit viel Disziplin und Kampfgeist war das Spiel zu jedem Zeitpunkt noch offen und bis ins letzte Drittel führten die Devils mit einem Treffer (1:0 bis 4:3). Leider ging das Spiel schlussendlich 6:8 an die Gäste. Die Devils Spieler konnten den Platz aber erhobenem Haupt verlassen und mit dem guten Wissen das der Fahrplan auf die kommende Meisterschaft stimmt.


Langenthal Devils – Seetal Admirals 6:8 (1:0/3:3/2:5)

Streethockeyplatz Hard, Langenthal

Zuschauer: 25

Schiedsrichter: Steckholz

Tore: 20. Felber 1:0, 26. Felber 2:0, 28. Seetal 2:1, 30. Seetal 2:2, 32. Seetal 2:3, 33. Trüssel 3:3, 36. Felber 4:3, 42. Seetal 4:4, 44. Seetal 4:5, 45. Seetal 4:6, 51. Seetal 4:7, 55. Stefan Kaufmann 5:7, 56. Seetal 5:8, 58. Sägesser 6:8

Strafen:

Devils 2x2min

Seetal 2x2min

Team Devils: Aeschlimann (ab 40:00 Jan Röthlisberger), Spichtin, Eichelberger, Silvan Kaufmann, Heinzer, Stefan Kaufmann, Kurt, Felber, Sägesser, Lanz, Trüssel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.