“Wachrüttler” vor der Zwischenrunde für die Devils I

In einem Testspiel unterliegen die Devils I klar mit 12:6 Toren gegen den Nachbarn aus Steckholz.

Die Langenthaler mussten wie auch Steckholz auf einzelne Leistungsträger verzichten, was das tiefe 1. Liga-Niveau an diesem Abend jedoch nicht erklärte.

Gerade die Devils enttäuschten als komplettes Team; von den Torhütern bis zu den Stürmern war auf der ganzen Linie die Leistung schwach. Kaum zusammenhängende Aktionen sowie fehlendes Zweikampfverhalten waren zu wenig um gegen ein motiviert antretendes Steckholz mit vielen Routiniers zu bestehen.

Die anstehenden Trainings werden dringend benötigt um für den Start der Rückrunde bereit zu sein.


Langenthal Devils – SHC Steckholz 6:12 (2:2/1:6/3:5)

Streethockeyplatz, Zuschauer: 5

SR: Sandra Hofer, Stefan Ruch

Tore Devils: 10. Stampfli (M. Niggli) 1:1, 14. Schertenleib (Gerber) 2:1, 25. Lanz (PP) 3:3, 41. Schertenleib (Gerber, Kurt / PP) 4:8, 43. Stampfli (Hofer) 5:8, 60. Heinzer 6:12

Strafen:

Devils 1x2min

Steckholz 5x2min

Team Devils I: Burgunder (ab 29:43 Born), Kurt, Adrian Schertenleib, Stefan Kaufmann, Burkhard, Hofer, Silvan Kaufmann, Marc Niggli, Adrian Gerber, Zollinger, Heinzer, Lanz, Stampfli, Michael Niggli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.