Damen können Titel nicht verteidigen = Vizemeister 2011/12

Die Devils Damen verlieren in zwei engen Partien gegen das Team aus Sierre die Finalserie mit 2:0 (Serie Best of 3).

Details und kleine Fehler waren am Ende des Tages das Resumé, dass die Damen im Finale die Niederlage einstecken mussten. In beiden Spielen ging Sierre jeweils frühzeitig in Führung. Defensive Fehler waren dabei die die ausschlaggebenden Faktoren, welche bei den Langenthalerinnen vorausgegangen waren. So konnten die Walliserinnen ein Bully-Tor und ein Kontertor zur jeweiligen 1:0 Führung in den ersten Spielminuten erzielen.

Beide Partien waren anschliessend dennoch äusserst knapp. Ein Remis vor allem in der 1. Partie war im Bereich des Möglichen für die Devils Ladies. Drei Grosschancen wurden durch verpasste Direktabnahmen zum Spielende vergeben. So war der Vorteil und das Momentum für die 2. Partie an diesem Tag auf der Seite von Sierre.

Sierre hatte mit acht Nationalspielerinnen personell nicht die Breite wie die Devils mit ihren kompletten drei Linien. Dennoch hielten die Walliserinnen läuferisch und konditionell dagegen, so dass die Langenthalerinnen ihren Vorteil nicht ausnutzten konnten. Auch die Umstellungen auf nur zwei Linien fruchtete an diesem Tag nicht. 

Der Wille bei den Walliserinnen für den Sieg und den Titel war spürbar grösser als bei den Devils Ladies. So konnten die Damen aus Sierre nach dem Out im Halbfinale 2010/11 den Meistertitel wieder ins Wallis zurückerobern.

Devils Damen – Sierre Damen 1:2 (0:1 / 1:1)

Sierre

SR: Rudaz, Sakkas (SSHR)

Zuschauer: 45

Tore: 2. Chavaillaz (Steiner) 0:1, 25. Janjic (Chavaillaz, PP Ausschluss Bigler) 0:2, 27. Stoffel 1:2

Strafen: Devils 1x2min / Sierre 1x2min

Bemerkungen: 27:40 Timeout Devils

Team Devils Ladies: Blaser (ET Locatelli), Berchtold, Hofer, Grädel, Di Nuzzo, Gänsslen, Karlen, Flückiger, Krähenbühl, Stoffel, Bigler, Wigger, Rätz, Gabi, Salm


Devils Damen – Sierre Damen 1:3 (0:1 / 1:2)

Sierre

SR: Sakkas, Rey (SSHR)

Zuschauer: 80

Tore: 1. Janjic (Revey, Chavaillaz) 0:1, 21. Revey 0:2, 28. Chavaillaz (Janjic) 0:3, 29. Stoffel (Salm, Berchtold) 1:3

Strafen: Devils 4x2min / Sierre 2x2min

Bemerkungen: 23:28 Timeout Devils / 28:17 Timeout Sierre

Team Devils Ladies: Locatelli (ET Blaser), Berchtold, Hofer, Grädel, Di Nuzzo, Gänsslen, Karlen, Flückiger, Krähenbühl, Stoffel, Bigler, Wigger, Rätz, Gabi, Salm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.