Devils I mit Zittersieg gegen Dulliken

Die Devils I gewinnen auch das 4. Saisonspiel gegen die Mad Dogs aus Dulliken. Obwohl beide Teams nicht in Bestbesetzung starteten, war die Partie bis zum Spielende sehr ausgeglichen. Die Gäste aus Langenthal hatten grosse Mühe auf dem unebenen Terrain ein gepflegtes Spiel zu gestalten.  

So wurde die Partie dann auch zu einem "Hau-Ruck" Spiel. Abschlüsse wurden oft frühzeitig genommen, da das Risiko zu gross war durch einen Pass den Ball zu verlieren. Die Langenthaler spielten zudem wiederum oft unkonzentriert und holten klar zu viele unnötige Strafen. Mit neuen kleinen Strafen spielte man fast ein Drittel lang in Unterzahl.

Die Spezial-Teams machten an diesem Tag den Unterschied zwischen den beiden Teams. Die Devils spielten ein gutes Unterzahlspiel (nur ein Gegentor) und die Überzahlgelegenheiten konnten zwei Mal genutzt werden.

Bis zur zweiten Pause war das Skore dann auch ausgeglichen. Mit 3:3 gings in die Pause. Obwohl die Devils einen Torhüterwechsel  für die letzten 20min machten (Ruch für Burgunder) und wiederum drei kleine Strafen genommen wurden, reichte eine weitere Überzahlgelegenheit zum Spielgewinn. Jonas Lanz machte mit einem satten Weitschusstor den Gamewinner.

Fazit: Ein glücklicher Sieg für die Devils. In Sachen Disziplin muss sich das Team klar verbessern. In Voraussicht auf das Cupspiel gegen Bonstetten werden unnötige Strafen wohl eher ausgenutzt werden. Das Team spielte dennoch über alle Linien offensiv sehr ausgeglichen. Die Achillesferse liegt nicht im Angriff, sondern eher in der unterbesetzten Defensivabteilung.


Mad Dogs Dulliken – Devils I  3:4 (1:0/ 2:3/ 0:1)

Dulliken

Zuschauer: 80

Tore: 7. Feuchter (Minder, Grimm) 1:0, 21. Adrian Gerber (Lanz) 1:1, 24. Hug (Manta/ PP) 2:1, 27. Andreas Gerber (Felber/ PP) 2:2, 32. Felber (Wälchli) 2:3, 40. Manta (Tasker) 3:3, 53. Lanz (Hüssy / PP)

Strafen:  Devils 9x 2min + 10min (Lanz) / Dulliken 8x 2min

Besonderes: Devils Goaliewechsel 40:00 Ruch für Burgunder

Team Devils I: Burgunder (40:00 Ruch), Kurt, Hüssy, Heinzer, Wälchli, Burkhard, Lanz, Adrian Gerber, Felber, Andreas Gerber, Rätz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.