Devils I mit Pflichtsieg gegen Erlinsbach

Die Devils wollten die guten Vorzeichen für dieses Spiel nutzen, hatte doch der bis dahin ungeschlagene Co-Leader Steckholz am Vortag gepatzt.

Die Langenthal Devils starteten sehr verhalten ins Spiel. Das erste Drittel wurde dennoch mit 4:2 gewonnen. Die Gäste hatten viele Chancen, scheiterten aber am Torrahmen, am gegnerischen Torwart oder aber meistens an sich selber. Vor allem die formell 3. Linie um Lanz, Gerber Adrian, Wälchli und Kaufmann scheiterten mehrmals in aussichtsreichsten Positionen.

Im 2. Drittel forderte der Coach eine klare Leistungssteigerung in Bezug auf Laufbereitschaft und Effizienz. Nach gespielten 1:16 wurde der Spielstand von 4:2 auf 6:2 hochgeschraubt. Heinzer und Felber trafen.

Das zweite Drittel konnte mit einem Gesamtscore von 7:1 gewonnen werden.

Nun hiess es, das Spiel nicht einschlafen zu lassen, sondern sich weitere Chancen zu erarbeiten.

Dies gelang auch aufgrund des schlechten Wetters nur mässig.

Felber / Gerber wie zu den besten Zeiten

Neben Daniel Eichelberger (3 Tore, 1 Assist) sind die Leistungen von Roger Felber und Andi Gerber hervorzuheben. Die beiden Stürmer erzielten im Zusammenspiel je 5 Tore.

Roger Felber hatte bei total 8 erfolgreichen Abschlüssen, und Gerber bei 7 Toren die Schaufel im Spiel.

Das Skore hätte dennoch deutlicher ausfallen müssen als das Schlussresultat von 5:16 für die Devils.

Die Oberaargauer bleiben bis zum Platzhirsch-Derby vom kommenden Freitag, 9.11.2012 um 20:00 Uhr Leader!


Erlinsbach – Devils I 5:16 (2:4/ 1:7/ 2:5)

Erlinsbach

Zuschauer: 25

Tore: 4. Felber (Andreas Gerber) 0:1, 9. Heinzer (Lanz / PP) 0:2, 14. Robert (Schibli) 1:2, 15. Robert (Lüscher) 2:2, 18. Andreas Gerber (Felber) 2:3, 20. Eichelberger (Andreas Gerber) 2:4, 21. Heinzer (Rätz) 2:5, 22. Eichelberger (Felber) 2:6, 29. Eichelberger (Felber) 2:7, 29. Lanz (Wälchli) 2:8, 30. Robert (Schibli) 3:8, 31. Felber (Andreas Gerber / PP) 3:9, 33. Andreas Gerber (Felber) 3:10, 40. Andreas Gerber (Hüssy) 3:11, 41. Schibli (Robert) 4:11, 43. Aeschbacher (Robert / PP Ausschluss Lanz) 5:11, 48. Felber (Andreas Gerber) 5:12, 51. Felber(Silvan Kaufmann, Eichelberger) 5:13, 51. Silvan Kaufmann 5:14, 54. Wälchli (Adrian Gerber) 5:15, 54. Adrian Gerber (Wälchli) 5:16 

Strafen:

Devils 3x2min / ErlinsbachBonstetten 5x2min + 10min (Thalmann)

Team Devils I: Burgunder (ET Ruch), Hüssy, Adrian Schertenleib, Roland Schertenleib, Silvan Kaufmann, Wälchli, Eichelberger, Lanz, Heinzer, Rätz, Adrian Gerber, Felber, Andreas Gerber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.