Devils Damen mit überzeugender Leistung gegen Bettlach

Die Devils starten mit einer geschlossenen engagierten Leistung ins 2013.

Gegen das Schlusslicht aus Bettlach konnte bereits in der frühen Startphase das Skore eröffnet werden, so dass das Spiel schlussendlich klar zu Gunsten der Oberaargauerinnen ging.

Mit zwei Shorthandertoren im ersten Unterzahlspiel machten die Devils Ladies gleich zwei Kontertore zur vorentscheidenden 3:0 Führung. Auch das Powerplay war an diesem Tag stark, konnte das Team doch von drei Gelegenheiten deren zwei nutzen.

Trotz eines knappen Kaders konnten die Devils Damen das Tempo hoch halten und schön herauskombinierte Tore erzielen. Die Verstärkungsspielerin Elvira Rütimann, in ihrem ersten Saisonspiel, sowie die wiedergenesene Lilian Salm wussten beide zu überzeugen. Beide Spielerinnen erzielten je zwei Tore.

Fazit: Der "Rückrundenstart" ist geglückt. Im kommenden Spiel steht mit dem Leader Sierre jedoch erstmals der letztjährige CH-Meister auf dem Spielplan. Fehler sind in diesem Spiel nicht mehr erlaubt und es benötigt eine geschlossene Mannschaftsleistung. Nur so können die Langenthalerinnen weitere Punkte in der Qualifiktation ergattern.


Langenthal Devils Damen – Bettlach Damen 13:0 (5:0/2:0/6:0)

Sierre

Zuschauer: 25

Tore: 2. Stoffel 1:0, 2. Salm (Berchtold) 2:0, 4. Grädel (Stoffel/ SH Ausschluss Rütimann!) 3:0, 4. Salm (SH Ausschluss Rütimann!) 4:0, 15. Stoffel (Salm) 5:0, 19. Rütimann (Berchtold) 6:0, 26. Rätz (Gänsslen/ PP Ausschluss Seeberger) 7:0, 32. Stoffel (Berchtold) 8:0, 33. Rätz (Gänsslen/ PP Ausschluss Lopes) 9:0, 33. Rütimann (Salm) 10:0, 34. Stoffel 11:0, 40. Berchtold (Gänsslen, Rütimann) 12:0, 43. Salm (Stoffel) 13:0

Strafen:

Devils 2x 2min / Bettlach 3x 2min

Team Devils Damen: Locatelli, Grädel, Trummer, Gänsslen, Berchtold, Stoffel, Rätz, Gabi, Salm, Rütimann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.