Devils Damen mit klarem Sieg im ersten Meisterschaftspiel

Die Devils Damen besiegen im ersten Meisterschaftsspiel nach verhaltenem Start das Team aus La Chaux de Fonds klar mit 9:1 Toren. Nach langer Sommerpause starteten beide Teams etwas gehemmt in die ersten Spielminuten. Die drei Sturmlinien der Devils - wobei ein Paar (Dominique Röthlisberger und Angela Karlen) erstmals ohne Training zusammenspielten - konnten ab der Spielmitte die konditionelle Überlegenheit ausspielen. Mit sechs unterschiedlichen Torschützinnen war das Toreschiessen auf viele Schultern verteilt. Leider musste in der dritten Unterzahl noch das Gegentor zum 9:1 eingesteckt werden, so dass die gute Torfrau Aline Blaser nicht zum Shutout kam.

Angela Karlen wiederum als Strmerin im Einsatz

Angela Karlen wiederum als Stümerin im Einsatz. Mit 2 Toren und 1 Assist eine der Topskorerinnen im Team der Devils Damen.

Fazit: Für die Devils Damen ein gelungener Start in die Meisterschaft, ohne dass die Linien bereits eingespielt sind. Am kommenden Weekend steht die Partie gegen Sierre auf dem Programm welche ein erster Gradmesser sein wird.

La Chaux Fonds Damen – Langenthal Devils Damen  1:9 (0:2/ 0:2/ 1:5)

Zuschauer: 35

Schiedsrichter: Leuba, Santosh (Chaux Fonds)

Tore: 13. Rütimann 0:1, 13. Gabi 0:2, 19. Salm (Trummer, Trütsch/ PP) 0:3, 24. Karlen (Röthlisberger) 0:4, 32. Karlen (Röthlisberger) 0:5, 33. Salm (Rütimann) 0:6, 36. Röthlisberger (Karlen) 0:7, 37. Heuscher (Grädel) 0:8, 40. Salm (Rütimann) 0:9, 41. Jacot (PP Auschluss Krähenbühl) 1:9

 Strafen

Chaux Fonds: 2x2min/ Langenthal: 3x2min

 Team Devils Damen:

Blaser, Trummer, Grädel, Trütsch, Heuscher, Salm, Rütimann, Gabi, Krähenbühl, Karlen, Röthlisberger