Devils II mit 3 Punkten in Bettlach

Für die Devils standen heute zwei Spiele auf dem Programm. Die erste Partie gegen die Gastgeber aus Bettlach verlief für die Devils sehr gut. Die Bettlacher kämpften tapfer und konnten auf einen gut haltenden Goalie zählen. Dennoch gelangen den Devils II 6 Tore und ein Shutout für Goalie Roger Oertig. Doch im zweiten Spiel traf man auf Aegerten-Brügg, welche über ein Riesenkader verfügten und nicht nur Masse sondern auch Klasse auf den Platz bringen konnten. Die alten Haudegen haben es immer noch drauf und nützten eine oft überhastete und unbedachte Spielweise der Devils kaltblütig aus. Die Devils kamen zwar auch zu Chancen, konnten diese aber nicht nutzen und verloren schlussendlich deutlich mit 1:4.