Senioren Oberaargau auf dem 6. Schlussrang

Für die Senioren hat das Finalturnier mit der Partie gegen Bettlach nicht optimal begonnen, mussten doch zwei Spieler Thomas Wisler und Andreas Gerber bereits Mitte des Spiels die Segel verletzungsbedingt streichen. Die Bettlacher gewannen die Partie verdient mit 3:1.

Damit waren auch die ersten vier Plätze ausser Reichweite. Mit einem klaren Sieg gegen Kernenried 7:4 konnte dennoch ein Sieg eingefahren werden.

Gegen die konditionell Starken Dulliker hatten die Oberaargauer dann jedoch wieder “alt” ausgesehen und mussten sich mit 4:2 geschlagen geben.

Da Dulliken auch Kernenried in der Direktbegegnung schlagen konnte blieb der 6. Schlussrang für die Oberaargauer.

 

Akteure am Schlussturnier: Herzig, Kurt, Künzi (1 A.), Andreas Hofer (2 A.), Trüssel (2 T./1 A.), Kaufmann (1 T.), Adrian Gerber (1 T./2 A.), Ruch (3 T./ 1 A.), Markus Hofer (2 T./2 A.), Keller (1 T./1 A.), Wisler, Andreas Gerber

 

Damit geht eine weitere Seniorenmeisterschaft vorüber. Die Akteure werden nicht jünger, jedoch der Spass am Sport bleibt weiterhin vorhanden 😉