Author Archive

Devils Damen mit Niederlage in Sierre

Mit einer guten kämpferischen Leistung konnten die Devils Damen das Spiel lange ausgeglichen gestalten. Durch einen Fehler in der Hintermannschaft musste sich die gut aufspielende Torhüterin Aline Blaser im Startdrittel 1 Mal geschlagen geben. Im Mitteldrittel erspielten sich die Devils Damen gute Chancen für den Ausgleich. Leider pfiffen die schwachen Schiedsrichter zwei Mal eine Aktion bei welchem der Ball über die Linie geschoben werden konnte, aufgrund dass der Ball durch die Torfrau offen lag, unnötig ab. Anschliessend wurde eine klare Behinderung in der Feldmitte grosszügig übersehen, so dass die Walliserinnen eine 2-1 Situation zum 2:0 nutzen konnten. Damit hatten die Devils anstatt ein ausgeglichenes Spiel eine 2-Tore Hypothek, welche bis zum Spielende nicht mehr aufzuholen war. Kämpferisch hat das Team überzeugt, in Offensiver Hinsicht fehlte jedoch die Durchschlagskraft.

In Aussicht dass die Devils Damen nur noch einen Sieg gegen das Team aus Chaux Fonds gewinnen müssen für den Finaleinzug, gehen die Damen in die Winterpause. Bestimmt auch mit zusätzlicher Motivation, dass das Team wenn dieses im kompletten Kader startet, gegen die starken Walliserinnen mehr als nur mithalten kann. weiter

Damen mit Heimsieg gegen La Chaux de Fonds

Die Damen konnten sich mit einem Rumpfteam von gerade acht Spielerinnen und einem Goalie mit einer engagierten Leistung mit 5:2 durchsetzen. Das Team welches zur Zeit personell nicht aus den Vollen schöpfen kann (2 Verletzte, viele Absenzen) ist immer noch nicht sattelfest in der Defensive sowie Spez. Teams.

Der Sieg war jedoch zu keinem Zeitpunkt gestohlen. Das Duo Stoffel / Rätz erzielte zwei sehenswerte Tore und mit Melanie Schmocker konnte das Team auch auf eine gut aufspielende Torhüterin zurückgreifen. Nun gilt es für die Damen sich für die letzte Partie im 2014 zu rüsten.

Junioren B Turnier in Langenthal

Bei bestem Hockeywetter zeigten die vier Junioren B Teams aus Bettlach, Oberwil, Belp und Grenchen bestes faires Streethockey den ganzen Tag über. Die zahlreichen erwachsenen Zuschauer konnten viele sehenswerte Spielzüge bestaunen. Die Devils freuten sich über den grossen Zuschaueraufmarsch und danken  allen Helfern, welche diesen Tag möglich gemacht haben.

Devils Damen verlieren klar gegen Sierre

Die Devils Damen verlieren klar gegen den letztjährigen Schweizermeister. Gerade in den ersten 13. Spielminuten konnten die Gastgeberinnen das Spiel ausgeglichen gestalten. Anschliessend konnte vor allem das Sturmduo Revey/ Janjic durch die Reihen der Langenthalerinnen kombinieren. Mit sechs Toren waren diese klar das Sturmpaar welches den Ausschlag gab für den Auswärtssieg der Walliserinnen. Den Devils Damen -welche personell nicht aus den Vollen schöpfen konnten- wurden die Limiten klar augezeigt. Durch das körperbetonte Spiel ab der Spielmitte wurde die Partie etwas ausgeglichener, jedoch war das Tor für die Langenthalerinnen versperrt um nochmals zu reüssieren.

Das Skore von 8:2 sprach zum Spielende klar für die Walliserinnen.  Personell fast in Bestbesetzung spielten diese im 1:1 besser als die Devils-Ladies. weiter

Devils 1 gewinnen Neuauflage des 1. Liga Finals

Bei schönstem Wetter empfingen die Devils den letztjährigen 1. Liga Finalgegner aus Sion bzw. neu Sierre 2.

Die Serie wurde wie erwartet eine knappe Angelegenheit. Dies sollte auch an diesem Samstag nicht anders werden. weiter

Devils II gelingt Meisterschaftsstart

Die Devils 2 konnten mit einem Rumpfteam bestehend aus nur 6 Feldspielern beim ersten Turnier in Freienbach bereits erste positive Zeichen setzen! Die Basis für einen Tabellenrang an der 2. Liga-Spitze wurde dabei gelegt.

Mit Siegen gegen Hägendorf 2 (4:0) und Erlinsbach (3:2) konnten die ersten 6 Punkte gebucht werden. Gegen die Gastgeber aus Freienbach musste zum Ende des Tages jedoch eine 3:1 Niederlage hingenommen werden. weiter

Devils 1 entscheiden „Meistertreffen“ zu ihren Gunsten

Bei schönstem Wetter empfingen die Devils den amtierenden NLB Meister aus Worblaufen.

Das Kader der Devils war im Vergleich zum letzten Sonntag etwas kleiner (3 Angreifer Paare und 2 Verteidigungspaare), daher war den Devils bewusst, dass dieser Nachmittag kein Zuckerschlecken wird. Die Devils begannen dennoch konzentriert und bereits beim ersten Einsatz der 3. Sturmlinie mit Marathonläufer Michael Niggli und Rückkehrer Rolf Sägesser konnte die Heimmannschaft dank dem überragenden André Kamm ein erstes Mal jubeln. weiter

Devils Damen mit klarem Sieg im ersten Meisterschaftspiel

Die Devils Damen besiegen im ersten Meisterschaftsspiel nach verhaltenem Start das Team aus La Chaux de Fonds klar mit 9:1 Toren. Nach langer Sommerpause starteten beide Teams etwas gehemmt in die ersten Spielminuten. Die drei Sturmlinien der Devils - wobei ein Paar (Dominique Röthlisberger und Angela Karlen) erstmals ohne Training zusammenspielten - konnten ab der Spielmitte die konditionelle Überlegenheit ausspielen. Mit sechs unterschiedlichen Torschützinnen war das Toreschiessen auf viele Schultern verteilt. Leider musste in der dritten Unterzahl noch das Gegentor zum 9:1 eingesteckt werden, so dass die gute Torfrau Aline Blaser nicht zum Shutout kam.

Fazit: Für die Devils Damen ein gelungener Start in die Meisterschaft, ohne dass die Linien bereits eingespielt sind. Am kommenden Weekend steht die Partie gegen Sierre auf dem Programm welche ein erster Gradmesser sein wird. weiter

Streethockeyfans wieder auf dem Netz

Nach langer Absenz hat sich Marco Christen gerade rechtzeitig wieder mit einer reinen Streethockeyszene-Plattform auf dem Internet zurück gemeldet.

Neuste und aktuelle Themen werden auf dieser Plattform über alle Ligen publiziert. weiter

Devils vor Saisonstart in die neue Meisterschaft

Am Sonntag 21.09.14 um 14:00 Uhr starten die Langenthal Devils I gegen das Team aus Gals in die neue Meisterschaft. Neu muss sich das Team um Coach Starkermann in der NLB beweisen. Die Spiele werden garantiert verbissener und enger sein als in den vergangenen Saisons. Für das Team und das ganze Umfeld wird die neue Meisterschaft ein Charaktertest sein, will man das gesteckte Ziel einen Platz in der NLB im Mittelfeld erfolgreich gestalten.

Die Devils II starten am Sonntag 28.09.14 in Freienbach in die Saison 14/15. Gegen die Teams aus Hägendorf, Erlinsbach und Freienbach sollten erste Punkte bereits möglich sein. Das Team hat wiederum einige Oldies mehr gewonnen, so dass das Kader nochmals an Breite gewinnen konnte. weiter