Author Archive

Aktueller Einsatzplan 2016/17

Der aktuelle Einsatz- und Spielplan der 2. Liga sind nun online unter Meisterschaft

Frohe Festtage und guten Rutsch ins 2015!

Die Devils wünschen allen Fans, Sponsoren und der gesamten Streethockey-Schweiz frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir danken für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr!

Devils II mit 7 Punkten am Heimturnier

Die zweite Mannschaft der Devils hatte ging in heimischen Gefilden auf Punktejagd und konnte das Heimturnier erfolgreich bestreiten. In den drei Spielen gegen Fribourg, Gals und den Tabellenersten Freienbach zeigten die Devils II eine Reaktion auf die zuletzt schwache Punktausbeute in Hägendorf.

Die Rückkehr von Adrian und Christof Gerber gab den Devils eine höhere Durchschlagskraft in der Offensive und in der Defensive konnten die Devils eine solide Leistung abrufen. In den ersten beiden Spielen musste sich Roger Oertig nur ein einziges Mal geschlagen geben und die Devils konnten überraschend souveräne 4:1 und 3:0-Siege verbuchen. weiter

Devils II am Turnier in Hägendorf

Die zweite Mannschaft der Devils begab sich heute nach Hägendorf und wollte die bisher guten Resultate bestätigen.

Im Startspiel gegen die Gastgeber hatten die Devils trotz passabler Leistung das erste Mal das Nachsehen. Innerhalb kurzer Zeit führten zwei Nachschusstore zur Niederlage. Die Verteidigung hatte nicht vehement genug aufgeräumt und offensiv liess man sehr gute Chancen aus oder scheiterte am soliden Goalie der Phoenixe. Die Solothurner konnten so den verdienten ersten Saisonsieg feiern. weiter

Devils II mit 3 Punkten in Bettlach

Für die Devils standen heute zwei Spiele auf dem Programm. Die erste Partie gegen die Gastgeber aus Bettlach verlief für die Devils sehr gut. Die Bettlacher kämpften tapfer und konnten auf einen gut haltenden Goalie zählen. Dennoch gelangen den Devils II 6 Tore und ein Shutout für Goalie Roger Oertig. Doch im zweiten Spiel traf man auf Aegerten-Brügg, welche über ein Riesenkader verfügten und nicht nur Masse sondern auch Klasse auf den Platz bringen konnten. Die alten Haudegen haben es immer noch drauf und nützten eine oft überhastete und unbedachte Spielweise der Devils kaltblütig aus. Die Devils kamen zwar auch zu Chancen, konnten diese aber nicht nutzen und verloren schlussendlich deutlich mit 1:4.

Devils II überzeugen in Erlinsbach

Mit gut zwei Linien konnte die zweite Mannschaft der Devils den Weg nach Erlinsbach antreten. Man war zuversichtlich, dass die Punktejagd erfolgreich sein würde und stieg konzentriert in das Spiel gegen die Horgenberg Hammers II ein. Mit Oli Stampfli hatte man sogar eine Verstärkung aus der ersten Mannschaft im Lineup. Die Devils konnten gegen die Zürcher zwar Druck aufbauen, aber noch keine Tore verbuchen. Gleichzeitig waren die Hammers jeweils gefährlich, wenn ihre schnellen Stürmer zu Gegenstössen ansetzten.

Es dauerte eine Weile bis Ädu Gerber, der gerade am Ende eines langen Einsatzes stand, doch noch einen Abpraller am starkern Keeper der Horgenberger vorbei im Tor unterbringen konnte. Auch das 2:0 wurde wiederum von Adrian Gerber erzielt, der den eigenen Abpraller wiederum souverän verwandelte. Roger Oertig im Tor hielt seinen Kasten sauber und Jessica Di Nuzzo, die einzige weibliche Verstärkung an diesem Turnier, machte ihre Sache in der Defensive sehr gut. weiter

Langenthal Devils Kids Day

Am 23. August 2014 von 9:00 – 13:30 Uhr findet auf dem Streethockeyplatz Hard der erste Kids Day statt. Sei dabei!

  • Torwandschiessen
  • Slalomlauf / Dribbling
  • Matchlen
weiter

Devils gewinnen die Belle in extremis

Die Devils haben ihr Ziel erreicht und sich in unglaublicher Art und Weise zum dritten Mal den 1. Liga-Meistertitel sichern können. Nachdem im Spiel 2 der SHC Sion mit einer äusserst abgeklärten und starken Leistung den Devils ein drittes Spiel aufzwang, war heute alles bereit für die Belle.

Die Gäste aus dem Wallis liessen keinen Zweifel aufkommen, dass sie den Titel wollten und sie spielten auch wieder stark auf. Durch unglückliche Gegentore und etwas Pech und Unvermögen in der Offensive befanden sich die Devils nach 25 Minuten mit 4:0 in Rückstand. Die Zuschauer trauten wohl ihren Augen nicht und es hätte wohl sehr hohe Quoten gegeben, für diejenigen, welche immer noch auf die Devils gesetzt hätten. weiter

Finalserie gegen den SHC Sion

Die Devils stehen im 1. Liga Playoff-Finale. Dort brauchen wir Eure Unterstützung.  Daher organisieren die Devils eine Carfahrt am SA 10.05.14 ins Wallis. Interessierte können sich über contact@langenthaldevils.ch oder direkt bei Patrick Wälchli 079 949 01 48 per Telefon melden.  Treff ist um 09:15 Uhr Weststrasse 31, Langenthal  (PP Doppelturnhalle Gymnasium)

Cupmatch gegen La Chaux-de-Fonds abgesagt

Der heutige Cupmatch gegen La Chaux-de-Fonds II muss leider wegen vereistem Terrain abgesagt werden. Somit fällt das letzte Spiel des Jahres aus und wird im kommenden Jahr ausgetragen werden müssen. Die Devils wünschen allen  erholsame und fröhliche Festtage!